Zum Inhalt springen

News

Feuerwehr wählt zwei Stellvertreter

| News Allgemein

Neben Marc Morawsky als erstem wurde Wolfram Walliser zum zweiten Stellvertreter gewählt

Aufgrund der bei der Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Wendlingen im Januar beschlossenen Satzungsänderung konnten am Freitag in der außerordentlichen Hauptversammlung die beiden Stellvertreter gewählt werden.

WENDLINGEN (pm). Kommandant Miroslav Jukic begrüßte neben den zahlreich anwesenden Angehörigen der Einsatzabteilung, der Jugendfeuerwehr und der Altersabteilung auch Bürgermeister Steffen Weigel, Fred Schuster und den Postenführer des Polizeipostens Wendlingen, den Ersten Hauptkommissar Karsten Bolz.

Kreisbrandmeister Bernhard Dittrich, Kommandant Horst Voigt aus Markneukirchen und Gerd Happe mussten sich wegen terminlicher Überschneidungen entschuldigen. Miroslav Jukic sprach in ihrem Namen die besten Grüße aus und wünschte der Versammlung auch einen guten Verlauf.

Unter Leitung des Wahlleiters Fred Schuster fand zuerst die Wahl des Ersten stellvertretenden Kommandanten statt. Marc Morawsky wurde mit überwältigender Mehrheit gewählt.

Danach fand die Wahl des Zweiten stellvertretenden Kommandanten statt. Als Kandidaten stellten sich Wolfram Walliser und Christoph Adelsbach zur Wahl. Hier konnte sich Wolfram Walliser durchsetzen. Damit ist er nach der offiziellen Ernennung durch den Gemeinderat als Zweiter stellvertretender Kommandant gewählt.

 

Wendlinger Zeitung 20.05.2014