Zum Inhalt springen

Einsätze 2020

Einsatz 61/2020 - 28.06.2020 - 14:16 Uhr

| Einsätze 2020

Kellerbrand

Personenstufe:
03

 

Im Einsatz:

MZF, TLF1, LF1, TLF2,

Polizei, Rettungsdienst, DRK Bereitschaft Wendlingen-Unterensingen,

 

Einsatzende:
15:36 Uhr

 

Maßnahmen:

Lageerkundung, Brandbekämpfung mit 2 Trupps unter Atemschutz, Evakuierung des angrenzenden Wohnhauses, Belüftung des Gebäudes, Nachlöscharbeiten und Kontrolle mittels Wärmebildkamera.

 

Bericht:

Wendlingen am Neckar (ES): Kellerbrand

Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei sind am Sonntagnachmittag in die Waldstraße ausgerückt, nachdem gegen 14.15 Uhr ein Kellerbrand in einem Wohnhaus gemeldet worden war. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte drang schwarzer Rauch aus der Eingangstür, woraufhin die umliegenden Wohngebäude evakuiert wurden. Die Bewohner selbst hatten ihr Wohnhaus bereits verlassen. Ersten Erkenntnissen zufolge begannen durch die Hitzeabstrahlung eines eingeschalteten Baustrahlers im Keller des Gebäudes dort gelagerte Gegenstände zu schmoren. Die Feuerwehr, die mit vier Fahrzeugen und 21 Feuerwehrleuten vor Ort war, konnte eine Ausbreitung des Schmorbrandes auf weiteres Inventar verhindern. Die Bewohner des Hauses und ihre Nachbarn, die alle von den anwesenden Ersthelfern untersucht wurden, waren unverletzt geblieben. Der entstandene Sachschaden kann bislang nicht beziffert werden. (sm)

(Quelle: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Reutlingen vom 29.06.2020)

01.jpg
Foto: 7aktuell.de
02.jpg
Foto: 7aktuell.de
03.jpg
Foto: 7aktuell.de